Service / Jobs

Das Historische Museum Bremerhaven ist ein mehrfach ausgezeichnetes Regionalmuseum. Ausstellungs- und Sammlungsschwerpunkte sind Geschichte, Kunst und Kultur von Bremerhaven und der Küstenregion. Dabei spielen maritime Themen (Hochseefischerei, Schiffbau und Hafenarbeit) eine besondere Rolle. Neben dem preisgekrönten Haupthaus am Ufer der Geeste betreibt das Historische Museum Bremerhaven als Außenstelle das Museumsschiff FMS „GERA“ als schwimmendes Hochseefischerei-Museum und das internationale Forschungsprojekt „Deutsche Auswanderer-Datenbank“.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind zwei Stellen für  Wissenschaftliche Volontäre/-innen zu besetzen. Das Volontariat ist auf maximal zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Als Entgelt wird eine Vergütung in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TVöD (Entgeltordnung VKA) gewährt. Es handelt sich um Vollzeitstellen. Die Tätigkeit eignet sich auch für Teilzeitbeschäftigte.

Wir bieten eine praxisbezogene Ausbildung mit folgenden Schwerpunkten: Neuordnung und Erweiterung der Sammlung, Weiterentwicklung der Dauerausstellung und der Außenstelle sowie Mitarbeit bei Sonderausstellungen, Forschungsprojekten, Veranstaltungen sowie in der Museumspädagogik und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir erwarten ein mit Magister oder Promotion abgeschlossenes Hochschulstudium in den Hauptfächern Neuere Geschichte oder Volkskunde. Ein Abschluss in Kunstgeschichte im Nebenfach ist von Vorteil. Erste Museumserfahrungen (zum Beispiel Praktika) sind Beschäftigungsvoraussetzung.

Nähere Informationen unter www.historisches-museum-bremerhaven.de oder Tel. 0471/308160.

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Der Magistrat der Stadt Bremerhaven fördert die Beschäftigung von Frauen und begrüßt daher ihre Bewerbungen.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 28.02.2018 an den

Magistrat der Stadt
Bremerhaven, Personalamt (Amt 11/41)
Postfach 210360
27524 Bremerhaven