Das Foto zeigt Torjäger Billy Flynn 1978 nach dem Sieg gegen den Deggendorfer SC, mit dem die „Eulen“ den Aufstieg in die 2. Eishockey-Bundesliga schafften.ExtraTouren zur Sport-Ausstellung im Historischen Museum Bremerhaven

Das Historische Museum Bremerhaven lädt im Juli an drei Terminen zu ExtraTouren durch die neue Sonderausstellung „Es lebe der Sport! Bremerhaven in Bewegung“ ein. Beim Rundgang durch das Museum erfahren die Teilnehmer*innen, welche Rolle Justus Carl Lion für die Anfänge der „Leibesertüchtigung“ in Bremerhaven vor über 160 Jahren spielte und wie sich der Sport seitdem entwickelte. Weiterlesen

Louis Kleinschmitt turnt am Barren vor der Turnhalle des Geestemünder Turnvereins am Holzhafen im Jahr 1924Neue Sonderausstellung im Historischen Museum Bremerhaven

Vom 2. Juli bis zum 30. Oktober 2022 zeigt das Historische Museum Bremerhaven die Sommerausstellung „Es lebe der Sport! Bremerhaven in Bewegung“. An vierzehn Stationen erfahren Besucher*innen, wie vielfältig die Geschichte und die Geschichten rund um den Bremerhavener Sport sind. Dabei spannt die Sonderausstellung einen weiten Bogen vom ersten Turnverein 1859 bis zu den Erfolgen in Basketball und Eishockey im 21. Jahrhundert. Weiterlesen

Zu sehen ist ein Lloyd Alesxander TS aus dem Jahr 1959Extra-Tour zu Fahrzeugen im Historischen Museum Bremerhaven

Am Donnerstag, den 23. Juni 2022 um 15.30 Uhr lädt das Historische Museum Bremerhaven zu einem besonderen Rundgang durch die Dauerausstellung ein. Das Motto der ExtraTour mit Martina Otto lautet diesmal „Auf Rädern und Rollen“. Weiterlesen

Eine junge Frau präsentiert ein altes Tretkurblerad und ein Hochrad anläßlich des 150-jährigen StadtjubiläumsDie Lange Nacht der Kultur im Historischen Museum

Zum 20. Mal ist das Historische Museum Bremerhaven bei der Langen Nacht der Kultur dabei und präsentiert zum Jubiläum der beliebten Veranstaltung am 11. Juni 2022 ab 18 Uhr ein vielfältiges Programm rund um das Thema „Museum in Bewegung“. Weiterlesen

Blick vom Radarturm in Richtung Alter und Neuer Hafen im Vergleich, links 1979 und rechts 2022Letzte Führung durch die Galerieausstellung

Am Donnerstag, den 9. Juni 2022 um 15.30 Uhr findet die letzte ExtraTour durch die aktuelle Galerieausstellung „Bremerhaven ist Ansichtssache. Fotografien von 1860 bis heute“ statt. Weiterlesen

Blick vom Radaturm in Richtung Alter und Neuer HafenInternationaler Museumstag im Historischen Museum Bremerhaven

„Museen mit Freude entdecken!“: Unter diesem Motto steht der diesjährige Internationale Museumstag am 15. Mai 2022. Eine gute Gelegenheit, das Historische Museum Bremerhaven bei freiem Eintritt zwischen 10 und 17 Uhr zu besuchen oder auch an einer besonderen Führung um 15 Uhr teilzunehmen. Weiterlesen

zu sehen ist das Museumsschiff FMS GERA vertäut im FischereihafenFührungen, Rallye für Kinder und ermäßigter Eintritt

Am 30. April und 1. Mai 2022 findet wieder die beliebte Fischparty im Schaufenster Fischereihafen statt. Für alle, die wissen wollen, wie Fisch früher gefangen wurde, hat das Team vom Fischerei-Museumsschiff GERA daher ein besonderes Angebot vorbereitet. Weiterlesen

Es ist ein Mitarbeiter der Landesarchäologie beim Freilegen einer Urne zu sehen.Vortrag zu archäologischen Funden aus Bremerhaven am 26. April 2022

Im Rahmen der Präsentation archäologischer Funde in der Ausstellung „Das Wunder von Heerstedt“ berichtet Dr. Dieter Bischop von der Landesarchäologie Bremen am Dienstag, den 26. April 2022 um 18 Uhr im Historischen Museum Bremerhaven über ausgewählte Grabungen in Lehe, Wulsdorf und Schiffdorferdamm. Der Titel seines Vortrages lautet: „Der Friedhof unterm Dielenboden. 2000 Jahre alte Gräber und Siedlungen im heutigen Bremerhaven“. Weiterlesen

Das Foto zeigt einen Blick in die Abteilung „Bremerhaven 1827-1927“.Extra-Tour zur Stadtgeschichte am 24. April im Historischen Museum

Zu einem informativen Spaziergang durch 200 Jahre Stadtgeschichte lädt das Historische Museum Bremerhaven am 24. April 2022 um 15.00 Uhr ein. Der Rundgang mit Brita Scheuermann steht unter dem Motto „Häfen, Schiffe, Menschen“ und führt durch fünf Abteilungen der Dauerausstellung. Weiterlesen