Pressearchiv 2015

Drittes Kammerkonzert als Barock-Experiment

Judith Gebauer und Tomoyo Ueda bieten Alte Musik auf neuen Instrumenten

Am Montag, den 23. März 2015, findet um 20.00 Uhr im Historischen Museum Bremerhaven das dritte Kammerkonzert der Spielzeit 2014/2015 des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven statt. Judith Gebauer am Violoncello und Tomoyo Ueda am Marimbaphon haben sich einem Barock-Experiment verschrieben. Obwohl ein Marimbaphon und ein modernes Violoncello den originalen Klang der Alten Musik nicht erzeugen können, vermögen diese Instrumente dennoch die Affekte der Barockwerke zu vermitteln und die Hörer zu bewegen. Weiterlesen

Elbing und Bremerhaven – Schiffbau verbindet

ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven am 18. März 2015

Am 18. März um 15.30 Uhr wird eine weitere ExtraTour durch die Kabinettausstellung „Elbing und Bremerhaven. 60 Jahre Patenschaft mit der westpreußischen Stadt“ angeboten. In der Nachkriegszeit beteiligten sich die vielen nach Bremerhaven geflüchteten Elbinger am Wiederaufbau. Wichtigstes Beispiel hierfür ist die Schichau-Werft am Neuen Hafen. Weiterlesen

Bremerhavener Frauen aus drei Jahrhunderten

ExtraTour am 8. März im Historischen Museum Bremerhaven um 15.00 Uhr

Seit 1977 wird der 8. März als Internationaler Tag der Frau in vielen Ländern gefeiert. Aus diesem Anlass findet an diesem Tag im Historischen Museum Bremerhaven um 15.00 Uhr die ExtraTour „Bremerhavener Frauen“ statt. Museumsführerin Brita Scheuermann lädt alle interessierten Besucherinnen und Besucher ein, sich auf eine spannende Entdeckungstour durch die Lebensläufe bekannter und unbekannter Bremerhavener Frauen aus drei Jahrhunderten zu begeben. Weiterlesen

Bremerhavener Wohnwelten

ExtraTour am 1. März im Historischen Museum Bremerhaven

Wie lebte es sich in den ersten Häusern, die rund um den 1827 gegründeten „Bremer Haven“ errichtet wurden und wer zog in diese Häuser ein? Mit dieser Frage beginnt die ExtraTour „Bremerhavener Wohnwelten“, die am Sonntag, den 1. März 2015 um 15.00 Uhr im Historischen Museum Bremerhaven stattfindet. Weiterlesen

Jüdisches Leben an der Wesermündung 1930-1945

Letzte ExtraTour durch die Sonderausstellung am 22. Februar 2015

Am Sonntag, den 22. Februar findet im Historischen Museum Bremerhaven die letzte öffentliche ExtraTour durch die Sonderausstellung „Jüdisches Leben an der Wesermündung 1930-1945“ vor dem Ende der Ausstellung am 17. März 2015 statt. Schülerinnen und Schüler des Bremerhavener Lloyd Gymnasiums haben in einer mehrmonatigen Projektarbeit zu den Lebensläufen jüdischer Bürgerinnen und Bürger während der Zeit des Nationalsozialismus recherchiert. Weiterlesen

Hochseefischerei und Fischwirtschaft

ExtraTour mit Hochseefischer im Historischen Museum am 18. Februar 2015

Kapitän Michael Schultz-Brummer lädt am 18. Februar 2015 um 15.00 Uhr zu einer ExtraTour durch die Abteilung Hochseefischerei und Fischwirtschaft im Historischen Museum Bremerhaven ein. Der Rundgang beginnt mit dem Fangen des Fischs, führt über die Konservierung und Verarbeitung bis hin zum Verkauf. Weiterlesen

Highlights des Historischen Museums Bremerhaven

ExtraTour am 1. Februar 2015 stellt besondere Ausstellungsobjekte vor

Am Sonntag, den 1. Februar 2015 veranstaltet das Historische Museum Bremerhaven eine ExtraTour unter dem Titel „Highlights der Dauerausstellung“. Besucherinnen und Besucher, die Lust auf einen spannenden Streifzug durch die Geschichte Bremerhavens und des Elbe-Weser-Dreiecks haben, sind hierzu herzlich eingeladen. Weiterlesen

Alltag und Judenverfolgung in Bremerhaven 1933-1945

ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven am 28. Januar 2015

Anlässlich des Internationalen Gedenktags für die Opfer des Holocausts lädt das Historische Museum Bremerhaven am Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 15.00 Uhr zu einer ExtraTour ein, die sich dem alltäglichen Lebens an der Wesermündung während der Jahre 1933 bis 1945 sowie der zeitgleich statt findenden Ausgrenzung und Verfolgung jüdischer Einwohnerinnen und Einwohner Bremerhavens und Wesermündes widmet. Weiterlesen

Kleine Wale und zauberhafte Elefanten

Familiensonntag am 25.01.2015 im Historischen Museum Bremerhaven bei freiem Eintritt

Das Historische Museum Bremerhaven lädt zum diesjährigen Familiensonntag bei freiem Eintritt am 25.01.2015 von 10 bis 17 Uhr ein. Unter dem Motto „Kleine Wale und zauberhafte Elefanten“ begrüßt das Historische Museum Bremerhaven das neue Jahr mit einem buntem Programm und vielen Mitmach-Aktionen für Groß und Klein. Weiterlesen

Beginn des Jahres mit Trompete und Streicher

Zweites Kammerkonzert des Philharmonischen Orchesters im Historischen Museum Bremerhaven

Am Montag, den 19. Januar 2015 eröffnet der Kammerkonzert-Abend „Trompete und Streicher“ den Auftakt der diesjährigen Reihe „Musik im Museum“ an der Geeste. Die Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven Karen Ogden (Trompete), Wolfgang Behrend (Violine), Alla Pescova (Violine), Nikolas Sahler (a. G.) (Viola), Judith Gebauer (Violoncello), Susanne Eisele (Kontrabass) und Anna Vardanian (Klavier) interpretieren in unterschiedlicher Besetzung Werke von Eric Ewazen, Fabian Müller, Jan Koetsier und Camille Saint-Saëns. Weiterlesen

Auswanderung im Spiegel Bremerhavener Stadtgeschichte

Öffentliche ExtraTour durch die Dauerausstellung mit Hedi Sonnenberg

Am Sonntag, den 18. Januar 2015 um 15.00 Uhr lädt Hedi Sonnenberg Besucher/-innen auf eine ExtraTour durch die Dauerausstellung im Historischen Museum Bremerhaven ein. Die Themenführung “Auswanderung im Spiegel Bremerhavener Stadtgeschichte” beschäftigt sich besonders mit der Frage, wie die Auswanderung über Bremerhaven die Stadtentwicklung und Identitätsfindung der Seestadt beeinflusst hat. Weiterlesen