Finissage zum Abschied von den 1980er Jahren

Letzter Tag der Sonderausstellung im Historischen Museum Bremerhaven am 24. November 2019

Die letzte Gelegenheit für einen Besuch der großen Sommerausstellung „Die 1980er Jahre – Krisen, Protest und Punk“ gibt es am Sonntag, den 24. November 2019. Aus diesem Anlass veranstaltet das Historische Museum Bremerhaven von 10 bis 17 Uhr eine Finissage mit abwechslungsreichem Programm für kleine und große Besucher/-innen.

Im Kindermuseum liegen weiße Zauberwürfel bereit, die mit Farbstiften bemalt und mit bunten Glitzersteinen beklebt werden können. Anschließend kann jede/-r sein Geschick mit einem der beliebtesten Spielzeuge der 1980er Jahre ausprobieren. Weitere Spieleklassiker, wie etwa „Scotland Yard“, „Heimlich & Co.“ oder „Das verrückte Labyrinth“ laden dazu ein, fleißig zu würfeln und zu knobeln.

Stündlich finden Führungen durch die Sonderausstellung statt. Los geht es mit einer allgemeinen ExtraTour durch alle Räume um 11.00 Uhr. Ab 12.00 Uhr bieten die wissenschaftlichen Mitarbeiter/-innen des Museums zur vollen Stunde KurzTouren mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Sie thematisieren die Stadtentwicklung, Feste, Fernsehen und Musik sowie Protestaktionen und technologischen Wandel. Den Abschluss bildet die KurzTour zur maritimen Wirtschaft um 16.00 Uhr.

Das MuseumsKino zeigt verschiedene Kurzfilme über Bremerhaven in den 1980er Jahren.

Der Eintritt und die Teilnahme an den Veranstaltungen sind frei.

Das Programm im Überblick:
11.00-17.00 Uhr Mitmachprogramm im Kindermuseum: „Wir gestalten Zauberwürfel und spielen Brettspiele der 1980er Jahre“
11.00 Uhr ExtraTour „Bremerhaven in den 1980er Jahren“
12.00 Uhr KurzTour „Stadtentwicklung in den 1980er Jahren“
13.00 Uhr KurzTour „Feste, Fernsehen und Musik in den 1980er Jahren“
14.00 Uhr KurzTour „Protestaktionen in den 1980er Jahren“
15.00 Uhr KurzTour „Technologischer Wandel in den 1980er Jahren“
16.00 Uhr KurzTour „Maritime Wirtschaft in den 1980er Jahren“

Für die Medien:
Besucher/-innen nutzen die Hörstation, um die Hits der 1980er Jahre wie etwa „99 Luftballons“ von Nena oder „Thriller“ von Michael Jackson anzuhören.
Foto: Historisches Museum Bremerhaven

Stand: 14.11.2019

Zurück