SAIL-SchnupperTouren im August

Weitere Kurzführungen in der Sonderausstellung im Historischen Museum Bremerhaven

Die SAIL 2020 wurde abgesagt – in SAIL-Erinnerungen schwelgen ist trotzdem möglich. Auch im August veranstaltet das Historische Museum Bremerhaven SchnupperTouren durch die Sonderausstellung „Faszination Windjammer – SAIL Bremerhaven 1986 bis 2020“. An vier Terminen gibt die langjährige Mitarbeiterin Brita Scheuermann Besucher*innen einen Überblick über alle Themen der Ausstellung.

Der Rundgang beginnt mit einem historischen Rückblick. Die Teilnehmer*innen erfahren dabei den Unterschied zwischen Vollschiff und Bark und welche bedeutenden Windjammer in Bremerhaven gebaut wurden. Auch die Rolle von Schulschiffen wird thematisiert. Anschließend geht es weiter mit Fotografien von Wolfhard Scheer, der alle SAILs von 1986 bis 2015 eindrucksvoll dokumentiert hat. Im Mittelpunkt stehen die zahlreichen Schiffe aus aller Welt, die Begegnungen von Seeleuten und Sehleuten sowie das aufwändige Rahmenprogramm, die jede SAIL zu einem besonderen Ereignis machen.

Aufgrund der aktuellen Lage gelten folgende Regelungen: Eine Vorab-Anmeldung unter 0471/308160 ist erforderlich. Pro Termin können maximal sechs Personen teilnehmen, um den nötigen Abstand einzuhalten. Während der SchnupperTour muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Folgende Termine werden angeboten:
Donnerstag, 6. August 15:30 Uhr
Donnerstag, 20. August 15:30 Uhr
Sonntag, 23. August 15:00 Uhr
Donnerstag, 27. August 15:30 Uhr

Für die Medien:
Das Foto in der Anlage zeigt den Neuen Hafen während der SAIL 2005. Es diente auch als Vorlage für eine Briefmarke.
(Foto: Wolfhard Scheer, Schiffdorf)
Stand: 30.07.2020

Zurück