Aktionstage auf dem Museumsschiff FMS „GERA“

Vorführungen zur Fischparty am 27. und 28. April 2019

Am letzten April-Wochenende lockt die Fischparty im Schaufenster Fischereihafen wieder mit zahlreichen Attraktionen. Auch der Freundeskreis des Museumsschiffs FMS „GERA“ ist wieder mit dabei. Am 27. und 28. April 2019 bietet er für alle Fisch- und Schiffsfans von 11 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt an.

Martin Sander und sein Team von der Schüttler & Seifert Seefischgroß- und -einzelhandel GmbH präsentieren am Samstag, den 27. April 2019 ab 15.00 Uhr auf dem Fangdeck eine große Auswahl an Speisefischen im Eisbett. Sie zeigen, wie Fisch richtig filetiert wird und geben Tipps zur Zubereitung von leckeren Gerichten.

Am Sonntag, den 28. April 2019 ist von 11.00 bis 13.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr die Brücke geöffnet. Besucher/-innen erfahren, mit welchen nautischen Geräten die „GERA“ gesteuert wurde und wie der Kapitän von seinem Jagdsitz aus den Fangbetrieb dirigierte. Maschinenfans kommen um 11.30 und um 14.00 Uhr auf ihre Kosten, wenn Norbert Guzek und Karl-Heinz Schorling die 920 und 500 PS starken Dieselmaschinen der Vater-und-Sohn-Anlage anwerfen.

Besucher/-innen können alle Bereiche der „GERA“ selbst erkunden und einen faszinierenden Einblick in die harte Arbeitswelt der Hochseefischerei erhalten. Auf dem Fangdeck, im Fischladeraum, in der Kombüse und den Kammern der Besatzung ist die Original-Ausrüstung erhalten. Ein Multimedia Guide sowie Filme und eine Datenbank mit mehr als 1500 Fischereifahrzeugen machen den Rundgang besonders spannend.

Der Eintritt auf die „GERA“ ist während der Fischparty frei. Es wird um Spenden für den Erhalt des Schiffes gebeten.

Für die Medien:
Das Foto in der Anlage zeigt Martin Sander beim Fischfiletieren an Deck des Museumsschiffs FMS „GERA“.
Foto: Historisches Museum Bremerhaven

Stand: 18.04.2019

Zurück