Postmoderne Architektur

Bremerhavener Bauten im Zeichen der Postmoderne

Über den Jahreswechsel zeigt das Historische Museum Bremerhaven eine Ausstellung über Bremerhavener Bauten, die vor rund vier Jahrzehnten im Zeichen der sogenannten „Postmoderne“ entstanden sind.

Weiterlesen

Logo 30 Jahre Historisches Museum

Montag, 25. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Postmoderne und Bildende Kunst
Spuren in der Sammlung des Kunstvereins Bremerhaven

Vortrag von Stefanie Kleefeld (Direktorin des Kunstvereins Bremerhaven e. V.)

im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Von Sinnlichkeit & Sachlichkeit. Im Zeichen der Postmoderne” zum 30-jährigen Museumsjubiläum

Der Livestream ist abrufbar unter: https://www.bremerhaven.de/hmb-live

In Kooperation mit dem Kunstverein Bremerhaven von 1866 e. V.

Sonderausstellung vom 17. Juni bis 12. September 2021

Mutter mit Kindern und EisJedes Jahr lockt der Bremerhavener Freimarkt viele Menschen an, die den Nervenkitzel auf den Karussells suchen, verschiedene Leckereien probieren und das bunte Treiben genießen. Anlässlich der Langen Nacht der Kultur 2021 präsentiert die Sonderausstellung Fotografien, Erinnerungsberichte und Aquarelle, die die besondere Stimmung des Freimarkts einfangen.

Weiterlesen

Logo Werbestrategien

Sonderausstellung vom 27. Juni bis 31. Oktober 2021

Wie jede andere Stadt auch, macht Bremerhaven Werbung für sich selbst. Und diese Werbung hat Geschichte. Doch welche Strategien, welche Geschichten stecken hinter Werbeslogans wie „tätige Stadt im Nordseewind“ oder „Die neue Welt am Meer“, mit denen Besucher*innen, Firmen und Neubürger*innen angelockt werden sollen? Mit welchen Wahrzeichen identifiziert sich die Stadt mit ihren Bürger*innen – mit dem Leuchtturm „Roter Sand“, dem Columbus-Center oder vielleicht doch eher mit Hein Mück, dem kecken Seemann?

Weiterlesen

Ausstellung Christian Mühlner

Die Sonderausstellung „Christian Mühlner. Exakte Phantasien“ war pandemiebedingt bislang leider nur wenige Tage zugänglich. Die Schau zeigt Holzschnitte und Aquarelle des Sellstedter Künstlers Christian Mühlner, der in seinen Werken zeitlebens seine enge Verbundenheit zur Natur ausdrückte.

Weiterlesen

Technik Live-Stream

Wir haben unseren ersten Livestream aus dem Museum gesendet! Anlass war die diesjährige Frauenwoche, an der wir uns als Museum trotz Schließung beteiligen wollten. Wir hatten die Gelegenheit, Gastgeberin für die wöchentliche Livesendung “Kopp hoch!” von Vivian Glade zu sein.

Weiterlesen

Restaurierung

Restaurierung des Fischereihafen-Modells während der Schließzeit

Die Restauratorinnen des Museums, Martina Glossat und Anja Hänisch, nutzen die Zeit der coronabedingten Schließung für zahlreiche Instandhaltungen und Restaurierungsarbeiten, die im Normalbetrieb mit dem Publikumsverkehr kollidieren würden.

Weiterlesen

Ausstellung im FensterHistorisches Museum präsentiert neue Angebote zur Sonderausstellung “Christian Mühlner. Exakte Phantasien”

Die aktuelle Sonderausstellung “Christian Mühlner. Exakte Phantasien” des Historischen Museums Bremerhaven ist coronabedingt leider weiterhin für Besucher*innen nicht zugänglich. Interessierten bietet sich nun die Gelegenheit, exklusive Werke von Christian Mühlner (1916-2008), die nicht in der Sonderausstellung zu sehen sein werden, in einer Schau-Fenster-Präsentation im Museumsfoyer von außen zu betrachten.

Weiterlesen

Historisches SpielzeugDigitaler Adventskalender und weihnachtliches Schau-Fenster

Da Museumsbesuche momentan nicht möglich sind, bietet das Historische Museum Bremerhaven für die Adventszeit zwei alternative Angebote: einen Adventskalender im Internet und eine weihnachtliche Inszenierung in einem Schau-Fenster.

Weiterlesen

Präsentation des Siegerentwurfs des Realisierungswettbewerbs im Historischen Museum Bremerhaven

Das sogenannten „Werftquartier“ ist eines der größten städtebaulichen Entwicklungsprojekte Bremerhavens. Die Fläche umfasst rund 140 ha zwischen der Georgstraße im Osten und dem Fischereihafenbecken I im Westen sowie der Geestemündung im Norden und dem Gebiet um die Fischereihafenrampe im Süden. Für dieses geschichtsträchtige und städtebaulich attraktive Gebiet wurde im Herbst 2019 ein zweistufiger städtebaulicher Wettbewerb „zur Erstellung eines Rahmenplans“ ausgeschrieben, „mit dem die Leitlinien für eine räumlich-funktionale und gestalterische Planungsidee ausformuliert werden sollen.“ (Auszug aus der Doku1.Bürgerbeteiligung)

Weiterlesen

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Hinter unseren coronabedingt geschlossenen Türen warten bereits zwei neue Sonderausstellungen. Zahlreiche Ideen für das kommende Jahr stehen in den Startlöchern und wir hoffen, bald wieder für unsere Besucherinnen und Besucher öffnen zu können.

Weiterlesen