Museumsschiff FMS „GERA”
Geschichte und Instandhaltung des letzten Seitentrawlers der Hochseefischerei

Die „GERA” ist der letzte noch erhaltene Seitentrawler der Großen Hochseefischerei und das einzige schwimmende Hochseefischerei-Museum in Europa. Das komplett ausgestattete Fischereimotorschiff (FMS) vermittelt ein authentisches Bild von der harten Arbeit in der Hochseefischerei vergangener Zeiten.

Von Oktober 2018 bis April 2019 wurde das Bremerhavener Museumsschiff mit Mitteln des Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) einer grundlegenden Sanierung und Konservierung unterzogen. Das Buch dokumentiert die einzelnen Maßnahmen mit anschaulichen Fotos und erläuternden Texten. Fundierte Überblicke über die Geschichte der „GERA” und die Entwicklung der Seitentrawler runden die Darstellung ab.

Anja Benscheidt und Alfred Kube
Museumsschiff FMS „GERA“.
Geschichte und Instandhaltung des letzten Seitentrawlers der Hochseefischerei.

1. Auflage Bremerhaven: Historisches Museum Bremerhaven 2019
(Historisches Museum Bremerhaven, Kleine Schriften 12)
ISBN 978-3-931285-08-1

124 Seiten, 148 Abbildungen, Hardcover, Fadenheftung
22,90 Euro

Zurück