Zwischen Weser und Elbe. Romantische Portraits einer Landschaft
Aquarelle von Walther Klemm

Der Maler Walther Klemm wohnte und arbeitete über 30 Jahre lang in Bremerhaven. Zeit seines Lebens schuf er über 1500 Aquarelle, für die er größtenteils Käufer fand. Den Rest seines Bestandes übereignete er dem Historischen Museum Bremerhaven.

Morgenstern-Museum. Historisches Museum für Bremerhaven und Umgebung
Konzeption, Ausstellung, Architektur

Am 30. August 1991 wurde in Bremerhaven der Neubau des Historischen Museums Bremerhaven/Morgenstern-Museum mit seiner ersten Ausstellungsabteilung eröffnet. Die Broschüre mit Aufnahmen des bekannten Bremer Fotografen Professor Fritz Dressler erläutert das Einrichtungskonzept und die Gestaltungsprinzipien des neuen Museums.