13Feb 2014

Experten-Gespräch zur LAKONIA-Katastrophe

ExtraTour am 23. Februar 2014 im Historischen Museum Bremerhaven

Bis heute wirken sich auf viele Überlebende die Ereignisse beim Brand des Kreuzfahrtschiffs LAKONIA noch immer als psychisch belastend aus, obwohl die Schiffskatastrophe bereits 50 Jahre her ist. Auf der Weihnachtskreuzfahrt 1963 befanden sich auch über 50 Besatzungsmitglieder an Bord der LAKONIA, die in Bremerhaven angeheuert hatten. Als einer der jüngsten unter ihnen war in Southampton der damals 17-jährige Siegfried Stölting zugestiegen, der als Bellboy auf der LAKONIA tätig war. Weiterlesen

04Feb 2014

Geschichte(n) aus Geestemünde

ExtraTourPlus im Historischen Museum Bremerhaven am 12. Februar

Die nächste ExtraTourPlus im Historischen Museum Bremerhaven startet am 12. Februar 2014 um 15 Uhr. Das Programm richtet sich speziell an Seniorinnen und Senioren, die nicht nur eine Führung durch die Dauerausstellung erhalten, sondern auch anschließend bei Kaffee und Kuchen im gläsernen MuseumsCafé miteinander ins Gespräch kommen können. Das Thema der Tour lautet: „Geestemünde – Vom hannoverschen Nothafen zum größten Fischereihafen des Kontinents.“ Weiterlesen

28Jan 2014

ExtraTour zur Kreuzfahrt-Katastrophe der LAKONIA

Überlebender berichtet am 6. Februar 2014 im Historischen Museum Bremerhaven

Als 23-Jähriger stand Volker Gredig am Anfang seiner Seemannskarriere, als er 1963 auf dem griechischen Kreuzfahrtschiff LAKONIA als Zahlmeister-Anwärter anheuerte. Seine dritte Kreuzfahrt auf dem weißen Traumschiff der Greek Line entwickelte sich jedoch zum Albtraum, der ihn heute noch beschäftigt. Ein Brand im Friseursalon konnte nicht gelöscht werden, so dass innerhalb kurzer Zeit das 185 Meter lange Schiff in Flammen stand und evakuiert werden musste. Das Schiffsunglück kostete 131 Menschen das Leben. Weiterlesen

16Jan 2014

Mit Schumann, Delanoff und Brahms ins neue Jahr

Kammerkonzert des Städtischen Orchesters am 27.01. im Historischen Museum Bremerhaven

„Drei Werke zu dritt“ nennen Hans-Christian Wicke (Klarinette), Judith Gebauer (Violoncello) und Kikuko Harako (Klavier) ihren Kammermusik-Abend im Historischen Museum Bremerhaven am 27. Januar 2014. In klassischer Trio-Besetzung stehen drei Werke auf dem Programm, die die ganze Bandbreite des Zusammenklangs von Klarinette, Violoncello und Klavier beleuchten. Weiterlesen

09Jan 2014

ExtraTour am 19. Januar mit Überlebendem der LAKONIA-Katastrophe

Eckhard Scherf erzählt im Historischen Museum Bremerhaven von seiner Rettung

Er war gerade mal 20 Jahre alt und amüsierte sich am Abend des 22. Dezember 1963 im Bordkino des Kreuzfahrtschiffs LAKONIA über einen Film mit dem Komiker Bob Hope und dem Filmstar Anita Ekberg, als Feueralarm gegeben wurde. Es war die vierte Reise, die Eckhard Scherf als Zahlmeister-Assistent auf dem griechischen Kreuzfahrtschiff absolvierte. In seiner langen Seefahrtskarriere sollte sie ihm nachdrücklich in Erinnerung bleiben. Weiterlesen

07Jan 2014

1200 Jahre Lehe

Senioren-Tour am 15. Januar 2014 im Historischen Museum Bremerhaven

In ihrer mehr als 1200-jährigen Geschichte waren die Leher immer wieder bereit, ihr Land und ihre Interessen mit allen Mitteln zu verteidigen. Im 9. Jahrhundert wehrten sie sich gegen die Überfälle der Wikinger. Im Schmalkaldischen Krieg von 1547 verteidigen auch Leher Landsknechte die Stadt Bremen gegen die Truppen Karls V., und 1813 wagten Bewohner aus Lehe einen vergeblichen Aufstand gegen die französischen Besatzer. Weiterlesen

02Jan 2014

Überlebt im eiskalten Atlantikwasser

Volker Gredig berichtet von seiner Rettung von der brennenden LAKONIA

Zwei Reisen im Oktober und November 1963 auf dem griechischen Kreuzfahrtschiff „LAKONIA“ „waren unheimlich gut“, erinnert sich Volker Gredig. Seine dritte Reise, die Weihnachts-Kreuzfahrt, entwickelte sich zur Katastrophe, die 131 Menschen das Leben kostete. Der damals 23-jährige Volker Gredig kam nur knapp mit dem Leben davon. Weiterlesen