04Sep 2014

Open Ship am Tag des offenen Denkmals auf dem Museumsschiff „GERA“

Restauratorin berichtet am 14. September über ihre Arbeit

„Ein möglichst optimaler Farbaufbau ist eine wichtige Voraussetzung, um der ständigen Korrosion in unserer stark salzhaltigen Luft entgegen zu wirken“, resümiert Vivian Harwart eine ihrer zentralen Arbeitsmaximen bei der Erhaltung des Museumsschiffs FMS „GERA“. Die Restauratorin ist beim Historischen Museum Bremerhaven für die Konservierung des letzten deutschen Seitentrawlers zuständig. Am „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, den 14. September 2014, der in diesem Jahr unter dem Motto „Farbe“ steht, wird sie interessierten Besuchern Einblicke in ihre Arbeit auf der „GERA“ geben. An diesem Tag ist der Eintritt auf dem über 65 Meter langen Fischereimotorschiff frei. Weiterlesen

04Sep 2014

Vom Wilden Westen nach Mexiko

ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven am 11. September 2014

Unzählige Bremerhavener zog es seit dem 19. Jahrhundert über den Atlantischen Ozean Richtung Nord- und Mittelamerika. Die noch nicht erschlossenen Bodenschätze und Gebiete des amerikanischen Kontinents animierten Auswanderer und Abenteurer, dort ihr Glück zu suchen. Im 20. Jahrhundert brachten Schiffe des Norddeutschen Lloyd sowie anderer Reedereien auf Kreuz- und Handelsfahrten regelmäßig Touristen und Seeleute von Bremerhaven nach New York, in die Karibik und nach Mittelamerika. Weiterlesen

28Aug 2014

Eine Reise um die Welt

ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven am 7. September 2014

In diesem Sommer dreht sich im Historischen Museum Bremerhaven alles um das Thema Reisen und Reiseerinnerungen. In der Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut…“ Erinnerungsstücke aus aller Welt werden über 500 interessante, ungewöhnliche und faszinierende Reiseandenken aus aller Welt vorgestellt. Nicht weniger bedeutsam sind auch die Biographien der Menschen, die in den vergangenen 200 Jahren als Hochseefischer, Kapitäne, Polarforscher, Auswanderer, Großwildjäger oder Touristen aus Bremerhaven zu ihren Reisen aufbrachen. Weiterlesen

28Aug 2014

Kleine Kuratoren präsentieren ihre Reiseandenken aus aller Welt

Letzte Ferienaktion im Historischen Museum Bremerhaven am 5. September

Die Sommerferien gehen zu Ende, Reiseerinnerungen bleiben. Das Historische Museum Bremerhaven lädt unter dem Motto „Coole Souvenirs“ zur letzten museumspädagogischen Veranstaltung vor Beginn des neuen Schuljahrs ein. Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut…“ Erinnerungsstücke aus aller Welt werden Bremerhavener Kinder von acht bis zwölf Jahren selbst zu Ausstellungsgestaltern und erhalten die Möglichkeit, ihre schönsten Reiseerinnerungen mit allen Besuchern der Ausstellung zu teilen. Weiterlesen

26Aug 2014

Eine Reise um die Welt für junge Abenteurer aus Bremerhaven

Kinderrallye im Historischen Museum Bremerhaven am 2. September

Seit dem 28. Juni zeigt das Historische Museum Bremerhaven die Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut…“ Erinnerungsstücke aus aller Welt. Mittelpunkt der aufwändigen Ausstellung sind Andenken, die Reisende aus Bremerhaven und Umgebung während der letzten 200 Jahre aus allen Teilen der Welt mit nach Hause gebracht haben. Weiterlesen

21Aug 2014

ErinnerungsTour „Eigene Souvenirs“

ExtraTour im Historischen Museum am 28.08.2014

Am Donnerstag, den 28.08.2014 lädt das Historische Museum Bremerhaven zu einer besonderen ExtraTour in die laufende Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut…“ Erinnerungsstücke aus aller Welt ein. Die Besucher/-innen werden gebeten, eigene Reiseandenken zur Führung mitzubringen. Diese sollen als Impulse für einen angeregten Erinnerungsaustausch dienen. Weiterlesen

14Aug 2014

Abenteuer für junge Weltreisende am 19. August

Kinderrallye im Historischen Museum Bremerhaven

Seit dem 28. Juni zeigt das Historische Museum Bremerhaven die Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut…“ Erinnerungsstücke aus aller Welt. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen ungewöhnliche Andenken und Erinnerungsstücke, die Reisende aus Bremerhaven und Umgebung während der letzten 200 Jahre aus fernen Ländern mit nach Hause gebracht haben. Das Ferienprogramm des Historischen Museums lädt junge Entdecker ein, sich auf eine spannende Reise um die Welt zu begeben. Weiterlesen

14Aug 2014

ExtraTour „Heiß und kalt. Vom Nordpol nach Afrika“ am 24. August

Heißkalte Reisegeschichten im Historischen Museum Bremerhaven

Passend zur Urlaubszeit thematisiert die aktuelle Sonderausstellung des Historischen Museums Bremerhaven „Wenn jemand eine Reise tut…“ Erinnerungsstücke aus aller Welt die Kulturgeschichte des Reisens. Als begehbares Gedicht präsentiert die Ausstellung Reiseziele und ihre spezifischen Souvenirs, die durch das bekannte Gedicht „Urians Reise um die Welt“ von Matthias Claudius vorgegeben werden. Weiterlesen

07Aug 2014

„Quer durch Asien. Fremde Länder, fremde Sitten“

ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven zur aktuellen Sonderausstellung am 14. August 2014

Seit dem 28. Juni zeigt das Historische Museum Bremerhaven die Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut…“ Erinnerungsstücke aus aller Welt. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen rund 500 Andenken und Erinnerungsstücke, die Reisende aus Bremerhaven und Umgebung während der letzten 200 Jahre aus fernen Ländern mit nach Hause gebracht haben. Die Route dieses spannenden Ausflugs durch die Kulturgeschichte des Reisens gibt dabei das von dem norddeutschen Lyriker Matthias Claudius 1785 verfasste Gedicht „Urians Reise um die Welt“ vor. Weiterlesen

31Jul 2014

Von Koffern, Kaffee und Kaimanen

ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven am 10. August 2014

Die aktuelle Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut… Erinnerungsstücke aus aller Welt“ im Historischen Museum Bremerhaven widmet sich der Kulturgeschichte des Reisens mit zwei Schwerpunkten: Was nehme ich mit auf eine Reise? Und was bringe ich von einer Reise mit nach Hause?  Diese Fragen werden am Sonntag, den 10. August um 15.00 Uhr in einer ExtraTour mit Museumsführerin Brita Scheuermann beantwortet. Weiterlesen