09Nov 2018

Verjüngungskur erfolgreich beendet

Museumsschiff FMS „GERA“ hat wieder im Schaufenster Fischereihafen festgemacht

Blauer Himmel, klare Sicht und vor allem Windstille – bei besten meterologischen Bedingungen nahmen die beiden Schlepper „BÄR“ und „ARION“ das Bremerhavener Museumsschiff „GERA“ auf ihre Haken und bugsierten es sicher vom BREDO-Schwimmdock zurück zum angestammten Liegeplatz im Schaufenster Fischereihafen. „Eine ruhige und unaufgeregte Verholung schont die Nerven“, lachte Museumsdirektor Dr. Alfred Kube erleichert, als der alte Seitentrawler wieder am Fischkai festgemacht hatte. Weiterlesen

08Nov 2018

Wirtschaftlicher Aufschwung und Krisen in den 1970er Jahren

ExtraTourPlus mit Erzählcafé im Historischen Museum Bremerhaven

Am Donnerstag, den 15. November 2018 um 15.00 Uhr bietet das Historische Museum eine letzte ExtraTourPlus durch die Sonderausstellung „Die 1970er Jahre – Eine Stadt im Umbruch“ an. Der Rundgang mit anschließendem Erzählcafé steht unter dem Motto „Maritime Wirtschaft im Wandel – Aufschwung und Krisen in den 1970er Jahren“. Weiterlesen

06Nov 2018

Ende der Dockung in Sicht

Museumsschiff FMS „GERA“ wird auf die Verholung vorbereitet

Wochenend- und Nachtarbeit gehören nun zum Alltag: Auf dem Museumsschiff FMS „GERA“ laufen die letzten Arbeiten vor dem Ausdocken bei der Bremerhavener BREDO Dockgesellschaft auf Hochtouren. „Wir kommen früher aus dem Dock als erwartet“, freut sich Museumsdirektor Dr. Alfred Kube „Das spart Geld, und wir können zeitiger mit den restlichen Arbeiten am Liegeplatz beginnen“. Weiterlesen

05Nov 2018

Kampf gegen Austern und das Alter

Sanierungsarbeiten am Museumsschiff FMS „GERA“ laufen auf Hochtouren

Der Rumpf war nach dem Eindocken noch nicht trocken, da begannen bereits die Arbeiten bei der BREDO Dock GmbH im Fischereihafen mit dem Hochdruck waschen, um den Bewuchs am Unterwasserschiff des Seitentrawlers „GERA“ zu entfernen. Dicht an dicht bevölkerten tausende Seepocken, Miesmuscheln und sogar Austern das Museumsschiff unterhalb der Wasserlinie. Selbst die Schiffsschraube war übersät. „Alle sechs bis sieben Jahre muss dieser Bewuchs runter, sonst kann es an die Substanz des Stahls gehen. Und das wäre katastrophal“, erläutert Museumsdirektor Dr. Alfred Kube die Maßnahme im Rahmen des EU-Programms des Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF). „Das Brackwasser des Hafens ist leider ein perfekter Nährboden für diese ungebetenen Gäste“. Weiterlesen

05Nov 2018

Stürmische Fahrt ins Trockendock

Heftige Böen erschwerten die Überfahrt des Museumsschiffs „GERA“

„Das war die bislang kniffligste Überführung“, resümierte Museumsdirektor Dr. Alfred Kube die vierte Fahrt des Museumsschiffs FMS „GERA“ ins Trockendock der Bremerhavener BREDO Dockgesellschaft. Ursprünglich war die Überführung des Museumsschiffs für Mittwoch geplant. Windstärken bis 7 veranlassten jedoch die BREDO, die Dockung aufzuschieben. Auch am Donnertag stand das Verholmanöver auf der Kippe. Weiterlesen

01Nov 2018

Revolution und Pogrom – 9. November 1918/38 an der Unterweser

ExtraTourSpezial am 9. November 2018 Historischen Museum Bremerhaven

Der 9. November zählt zu den historisch wichtigsten Tagen in der deutschen Geschichte. In diesem Jahr jährt sich die Revolution von 1918 am Ende des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal und die „Reichskristallnacht“ von 1938 zum 80. Mal. Aus diesem Anlass bietet das Historische Museum Bremerhaven am Freitag, den 9. November 2018 um 15.30 Uhr eine ExtraTourSpezial zum Thema „Revolution und Pogrom – 9. November 1918/38 an der Unterweser“ an. Weiterlesen

30Okt 2018

Museumsschiff FMS „GERA“ rüstet sich zur Fahrt

Vorbereitungsmaßnahmen für die Dockung laufen auf Hochtouren

Am Sonntag, den 14. Oktober 2018 endete die Besuchersaison auf dem Bremerhavener Museumsschiff FMS „GERA“ mit einer sehr gut besuchten Bratfischaktion. Der letzte Seitentrawler der Großen Hochseefischerei präsentierte sich dabei in gewohntem, authentischen Erscheinungsbild mit Netzgeschirr, Scherbrettern und allem, was dazu gehört, um auf Fangreise zu gehen. Weiterlesen

25Okt 2018

Blick auf Bremerhaven in den 1970er Jahren

ExtraTour durch die Sonderausstellung am 4. November 2018 im Historischen Museum Bremerhaven

Die Sonderausstellung „Die 1970er Jahre – Eine Stadt im Umbruch“ ist noch bis zum 25. November 2018 im Historischen Museum Bremerhaven zu sehen. Eine der letzten ExtraTouren findet am Sonntag, den 4. November 2018 um 15.00 Uhr statt. Der Rundgang mit Martina Otto bietet einen spannenden Überblick über wichtige Ereignisse und Entwicklungen im Bremerhaven der 1970er Jahre. Weiterlesen

18Okt 2018

Kunst, Kenner, Kabarett

Tagung „Meer sehen“ vom 25. bis 27. Oktober in Bremerhaven

Drei Bremerhavener Museen mit bedeutenden Kunstsammlungen haben sich zusammengeschlossen und eine besondere Tagung organisiert. Vom 25. bis zum 27. Oktober 2018 heißt es „Meer sehen“ an verschiedenen Veranstaltungsorten in Bremerhaven. Die Teilnahme an der öffentlichen Tagung ist kostenlos und richtet sich nicht nur an Fachleute, sondern an alle, die sich für das Meer und seine Wahrnehmung interessieren. Den Auftakt bildet am Donnerstag um 18.30 Uhr die Gesprächsrunde „Talk Maritim“ moderiert von Norbert Kuntze, Radio Bremen. Als Gäste begrüßen die drei Organisatoren maritime Experten aus Darmstadt und Hamburg sowie Nagelritz, der nicht nur als Kabarettist auftritt, sondern auch als Künstler mitdiskutiert. Es geht um die spannende Frage: Was ist maritime Kunst eigentlich? Als besonderer Veranstaltungsort steht exklusiv die große Halle im Bangertbau des Deutschen Schifffahrtsmuseums zur Verfügung. Weiterlesen

09Okt 2018

Bratfisch für die „GERA“

Aktion zugunsten des Museumsschiffs am 14. Oktober 2018

Der Freundeskreis FMS „GERA“ lädt am Sonntag, den 14. Oktober 2018 ab 12.00 Uhr zu einer besonderen Aktion ein: Auf dem Fangdeck werden Bratfisch mit Kartoffelsalat und Brötchen sowie kalte Getränke verkauft, um mit dem Erlös den Erhalt des letzten deutschen Seitentrawlers zu unterstützen. Weiterlesen