Neue Angebote

„Coole Souvenirs. Die Mitmach-Ausstellung“

Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung für Kinder und Schulklassen

Seit dem 28. Juni zeigt das Historische Museum Bremerhaven die Sonderausstellung „Wenn jemand eine Reise tut...“ Erinnerungsstücke aus aller Welt. Mittelpunkt der aufwändigen Ausstellung sind Andenken, die Reisende aus Bremerhaven und Umgebung während der letzten 200 Jahre mit nach Hause gebracht haben. Das bekannte Gedicht „Urians Reise um die Welt“ von Matthias Claudius dient hierbei als Reise- und Ausstellungsführer. Die Strophen des Gedichts werden durch exotische Exponate, Fotos und Dokumente zum Leben erweckt.Im Rahmen dieser Sonderausstellung wird das kostenlose Begleitprogramm „Coole Souvenirs. Die Mitmach-Ausstellung“ für Kinder und Schulklassen angeboten. Hier können sich Kinder mit ihren eigenen Andenken und Erinnerungen auseinandersetzten und einen spannenden Ausflug durch die Geschichte der Souvenirs unternehmen. Sie erfahren beispielsweise wie zwei Kaimane mit eigenem Gepäck aus der Karibik nach Bremerhaven reisten und welche Souvenirs Seemänner in China um 1900 interessierten.In der Mitmach-Ausstellung geht es dann um die Frage: Was hast Du von Deiner letzten Reise oder Deinem letzen Ausflug mitgebracht? Und wie erzählt man die Geschichte seines Andenkens in drei Sätzen? Mit diesen und anderen Fragen werden die Kinder sich an diesem Tag während des 1,5 Stunden dauernden museumspädagogischen Programms beschäftigen.Nach einer kurzen Führung durch die Sonderausstellung werden die Kinder zu Kuratoren/-innen für einen Tag, die anhand selbst mitgebrachter Andenken eine kleine Ausstellung konzipieren und umsetzen. Die Ergebnisse werden im Kindermuseum ausgestellt und können anschließend von allen Besuchern/-innen des Museums besichtigt werden. Auch Kinder ohne eigene Andenken sind natürlich herzlich willkommen, an diesem Begleitprogramm teilzunehmen.Termine für Schulklassen nach telefonischer Vereinbarung. Termine für das Ferienprogramm finden am 15. August und 05. September 2014 jeweils um 14.00 Uhr statt, um vorige telefonische Anmeldung (0471/308160) wird gebeten.

Dauer: ca. 90 Min.
für Schüler/-innen ab Schulklasse 3.
Dieses Programm ist für Schulen aus Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven kostenfrei. 

PDF-Datei: Anmeldeformular

Mobiles MitmachMuseum IV

„Mit Kater Pit auf Museumstour“

Im Historischen Museum Bremerhaven lebt ein sprechender Kater. Nachts geht er auf Mäusefang, durchstromert alle Räume und kennt deshalb auch die verstecktesten Winkel des Museums in- und auswendig. Gemeinsam mit Kater Pit können die Kinder auf eine faszinierende Entdeckungsreise durch das Museum gehen. Pit hat in seinem Katzendasein schon so einiges erlebt und weiß viel Spannendes aus der Geschichte Bremerhavens zu berichten. Er hat eine Menge aufregender Dinge im Gepäck. Die jungen Museumsentdecker finden heraus, wieso Sand bei der Stadtgründung eine große Rolle gespielt hat und wie das Fischstäbchen in die Packung kommt. Sie beschwören einen eigenen Sturm herauf und werfen an Bord eines Fischdampfers die Netze aus, um sich wie richtige Fischer zu fühlen. Pit zeigt ihnen auch, ob man Schiffe früher tatsächlich in der Badewanne gebaut hat. Mit Hilfe feiner Nasen lässt sich erschnuppern, welche Früchte jeden Tag von weit her in Bremerhaven ankommen. Außerdem werden Kühe mit dem Fernglas beobachtet und erklärt, was das alles mit großen, bunten Kisten zu tun hat. Am Ende der Reise durchs Museum sind die Malkünste der Kinder gefragt. Kater Pit freut sich auf den Besuch und die Fragen von vielen neugierigen Entdeckern!

für Kinder von 5 bis 8 Jahren
Vorschulgruppen und Schulklassen 1 und 2

PDF-Datei: Anmeldeformular

"Klasse unterwegs"

Das Historische Museum Bremerhaven ist Kooperationspartner des Projektes "Klasse unterwegs" der DB Regio.

zur Deutschen Bahn