Fischparty auf dem Fischereimotorschiff „GERA“

Museumsschiff lockt mit Sonderprogramm vom 28.04. bis zum 01.05.2018

Das Museumsschiff FMS „GERA“ beteiligt sich an der Fischparty im Schaufenster Fischereihafen mit einem besonderem Angebot. Während der gesamten Veranstaltung vom 28. April bis zum 1. Mai 2018 kann der letzte deutsche Seitentrawler täglich von 11 bis 18 Uhr zu einem Sonderpreis von 1 Euro pro Person besichtigt werden.

Bei einem Gang über und unter Deck können sich die Besucher/-innen einen Eindruck von den Wohn- und Arbeitsverhältnissen an Bord verschaffen. Die Kammern, der Fischladeraum, die Kombüse und die Messe erzählen vom Alltag an Bord eines Hochseefischereifahrzeuges. Eine Vielzahl an Medien lässt die vergangene Arbeitswelt wieder lebendig werden.

Darüber hinaus erwartet die Besucher/-innen ein abwechslungsreiches Programm mit Vorführungen und Mitmachaktionen des Freundeskreises FMS „GERA“. Am Samstag, den 28. April 2018 zeigt Martin Sander von der Schüttler & Seifert Seefischgroß- und -einzelhandel GmbH ab 15.00 Uhr, wie Fisch fachgerecht filetiert wird. Dazu bringt er eine große Auswahl an Speisefischen mit. Währenddessen werden auch kalte Getränke zum Verkauf angeboten.

Am Sonntag, den 29. April 2018 kommen alle Technikfans auf ihre Kosten: Norbert Guzek führt um 12.00, 13.00 und 15.00 Uhr die Vater-und-Sohn-Maschinenanlage an. Die beiden Dieselmotoren verfügen über eine Leistung von 920 und 500 PS. Kleine und große Leichtmatrosen haben am Sonntag, den 29. April und am Dienstag, den 1. Mai ab 15.00 Uhr die Möglichkeit, unter Anleitung von Peter Drekonia Palstek und andere Seemannsknoten zu lernen. Wer möchte, kann auch ein Netz stricken.

Für die Medien:
Das Foto zeigt Martin Sander beim Filetieren von Fisch auf dem Fangdeck des Museumsschiffs FMS „GERA“.
Foto: Historisches Museum Bremerhaven

Stand: 19.04.2018

Zurück