Muttertag im Museum

Freier Eintritt für Mütter am 8. Mai 2016 im Historischen Museum Bremerhaven

Alle Mütter sind dazu eingeladen, am Sonntag, den 8. Mai 2016 das Historische Museum Bremerhaven kostenlos zu besuchen. Von 10 bis 17 Uhr haben sie die Möglichkeit, dort einen entspannten Sonntagsspaziergang durch die Stadtgeschichte zu unternehmen.

In der Dauerausstellung erfahren die Besucherinnen, wie aus dem Hafen für Bremen eine lebendige Großstadt an der Geeste wurde und wie die Menschen hier lebten und arbeiteten. Faszinierende Originale, Modelle, Filme und Ton-Dia-Shows machen den Museumsbesuch zu einem besonderen Erlebnis.

Im Obergeschoss ist außerdem die Kabinettausstellung „Scherenschnitte und Keramik – Hasso Holm und Emil Sowa“ zu sehen. Aus dem Nachlass der beiden Bremerhavener Künstler werden fantasievolle Scherenschnitte mit unterschiedlichen Motiven von Hasso Holm sowie keramische Arbeiten und Drucke von Emil Sowa präsentiert.

Für die Medien:
Das Foto im Anhang zeigt ein Fenster mit Rapunzel-Motiv, das sich ursprünglich in der Bremerhavener Kaiserstraße 18 (heute: Bürgermeister-Smidt-Straße 188) befand und nun im Historischen Museum Bremerhaven besichtigt werden kann.

Stand: 28.04.2016

Zurück