Museumsschiff FMS „GERA“ präsentiert sich multimedial

Einladung an die Medienvertreter/-innen zum 8. April 2015

Rechtzeitig zum 25-jährigen Jubiläum als Bremerhavener Museumsschiff erweitert der letzte deutsche Seitentrawler „GERA“ sein Informationsangebot als schwimmendes Hochseefischerei-Museum. Ein über Smartphone oder Tablet-PC zu empfangender Multimedia Guide, vier Multimedia-Stationen mit Filmen, Fotos, Texten und einer Datenbank mit 1563 Fischereifahrzeugen sowie eine Film-Station bieten den Besuchern alles Wissenswerte zur Hochseefischerei.

Bei der multimedialen Ausstattung des Museumsschiffs „GERA“ handelt es sich um ein von der EU aus den Mitteln des EFF – Europäischer Fischereifonds gefördertes Pilotprojekt.

Die Präsentation der neuen Angebote für Medienvertreter/-innen findet statt durch Frau Dr. Anja Benscheidt und Herrn Dr. Alfred Kube (beide Museumsleitung) in Anwesenheit von Herrn Senator Martin Günthner (Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen), Herrn Michael Frost (Stadtrat für Schule und Kultur) sowie Vertretern der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung sowie des Freundeskreises FMS „GERA“

am Mittwoch, den 8. April 2015, um 11.00 Uhr auf dem Museumsschiff FMS „GERA“ im „Schaufenster Fischereihafen“, Liegeplatz Fischkai.

Die Medienvertreter/-innen sind herzlich dazu eingeladen.

Stand: 01.04.2015

Zurück